Warum DIY Wimpernextensions nicht schädlich sind

Sind DIY Wimpernextensions schädlich für die eigenen Wimpern?

Vielleicht hast du diese Erfahrung bereits mit einer professionellen Wimpernverlängerung gemacht: Nach jahrelangem Tragen von Fake Lashes sehen deine eigenen Wimpern ganz schön mitgenommen aus. Sie sind kürzer und dünner als vorher - vielleicht brechen sie sogar ab. 

Bei einer professionellen Wimpernverlängerung werden einzelne oder Fächerwimpern an jede einzelne Naturwimper appliziert. Eine einzelne Naturwimper muss also mindestens das doppelte Gewicht tragen. Da du alle 2 - 4 Wochen zum Auffüllen gehst, haben deine Wimpern also niemals eine Pause.

Bei DIY Wimpernextensions ist es etwas anders. Hier wird das Gewicht der Wimpernsegmente auf alle Naturwimpern verteilt. Nehmen wir eine typische Haarverlängerung beim Friseur zum Vergleich: Die Tressenmethode, bei der das Gewicht auf eine Haarpartie über den Seiten- & Hinterkopf verteilt wird, ist schonender als eine reguläre Haarverlängerung mit der Bonding Methode, bei der einzelne Strähnen auf dünne Naturhaarsträhnchen geschweißt werden.  Manche Haare können alles ab und andere sind sehr empfindlich. So auch bei Wimpernextensions. Ich persönlich habe mir sowohl mit zu schweren Haarverlängerungen als auch mit Wimpernextensions meine Naturhaare und -wimpern mehrmals zerstört.

Seit zwei Jahren nutze ich DIY Wimpernextensions und meine Wimpern sind in Bestform. Wichtig ist, dass du deine DIY Wimpernverlängerung nicht regelmäßig länger als 5 - 7 Tage trägst und deinen Naturwimpern immer mal wieder eine Nacht Pause gibst. So haben sie Zeit zu atmen und normal zu wachsen. Beachte außerdem folgende Aspekte:

1. Setze auf hohe Qualität: Investiere in hochwertige Wimpern und entsprechende Wimpernkleber, um sicherzustellen, dass die DIY Wimpernverlängerung sicher und schonend für die eigenen Wimpern sind.

2. Befolge die Anleitung: Halte dich genau an unsere Anleitung. Darin ist eine sachgemäße Anbringung beschrieben, die für schadenfreies Tragen sorgt.

3. Geduld und Präzision: Eile kann zu Fehlern führen. Nimm dir ausreichend Zeit für die Anwendung, um unerwünschte Ergebnisse und mögliche Schäden zu verhindern.

Gerne kannst du zusätzlich ein Wimpernserum benutzen um deine eigenen Wimpern zu stärken, dies ist aber Geschmackssache. Achte darauf, nur ölfreie Seren während der Tragedauer deiner DIY Wimpernextensions zu benutzen da Öl den Kleber löst.

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.