Warum du mit DIY Wimpernextensions im Vergleich zu einem Wimpernstudio Geld sparst

Geld sparen mit Deiner DIY Wimpernverlängerung 💸

Geld sparen im Alltag 💸 Das klingt immer so einfach, ist aber oft schwieriger als gedacht. Bei vielen Dingen möchte man einfach nicht auf Qualität verzichten und ist deshalb gerne bereit, das nötige Geld dafür auszugeben.

Bei den DIY Wimpernextensions von lashdreams schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe. Wir sind günstiger als Dein Wimpernstudio und du musst dabei keine Abstriche bei der Qualität machen. Im Gegenteil. 😉

Ich war bereits in so einigen Wimpernstudios und habe so ziemlich alles zwischen 40 € und 150 € für meine Wimpernextensions gezahlt. Mal mit sehr gutem Ergebnis und mal mit weniger gutem. Der vermeintlich hohe Preis ist bei guten Studios aber total gerechtfertigt. Man zahlt für Material, Arbeitszeit, Vor- & Nachbereitung inkl. Reinigung und Desinfektion, Miet- & Nebenkosten und natürlich für die gute Ausbildung einer Wimpernstylistin. Wenn du dann auch noch eine Stylistin hast, die dir deine Wimpernextensions genau so zaubert, wie du sie möchtest - Jackpot. 

Aber auch dann hatte ich immer folgendes Problem: Ich wollte eine Wimpernpause machen oder hab es zeitlich nicht zu meinen Auffüllterminen geschafft. Ich war abhängig! Abhängig von Lage, Öffnungszeiten und freien Terminen bei einem Wimpernstudio. Nun war das immer okay für mich, solange ich zeitlich frei war. Meine Arbeitsmodell im Büro basierte zum Glück auf Gleitzeit und ich konnte meinen Wimperntermin flexibel wahrnehmen, wann immer ich wollte. Irgendwann war ich aber terminlich immer mehr eingebunden und konnte frühestens ab 16:00 Uhr stressfrei private Termine wahrnehmen. Dann gab es aber ja auch noch einen Haushalt, eine Beziehung und ein Sozialleben, das man pflegen musste. 

Mit der DIY Wimpernverlängerung bin ich zeitlich flexibel. Ich mach mir die Wimpernsegmente gemütlich in meinen eigenen vier Wänden in Jogginghose, wann immer es mir zeitlich passt. Meistens gegen Freitag Nachmittag oder Abends, dann fühle ich mich immer direkt fresh für's Wochenende. Wenn ich mal ein paar Tage keine Lashes drauf haben will, dann kann ich sie selbst mit ölhaltigem Make-Up Entferner oder unserem REMOVER entfernen - ohne dabei meine eigenen Wimpern zu beschädigen.

Außerdem kann ich wöchentlich - falls ich wollte auch täglich - meine Styles ändern. Von Alltagslook bis Glam, ich entscheide jede Woche neu. 

Für eine Woche Wimpernverlängerung zahle ich 8 €, wenn ich eine Big Box kaufe. Wenn ich die Wimpernsegmente reinige und nochmal einmal wieder verwende, sind es sogar nur 4 € pro Woche. Zum Vergleich: Eine gutes Wimpernstudio verlangt für einen Auffülltermin alle drei Wochen mindestens 60 Euro. Das sind mind. 20 € pro Woche, die ich nur für meine Wimpern ausgebe. Dazu kommt noch die Zeit, die ich vor Ort und für die Anreise auf mich nehmen muss.

Bestimmt wiederhole ich mich - aber DIY Wimpernextensions sind mein absoluter Liebling, wenn es um Beauty Hacks und Geld-/ Zeitersparnis geht. Die Lashes haben mein Leben in jeglicher Form bereichert und ich liebe es, wenn andere Frauen das gleiche sagen. Wimpernstudio - schön zu wissen, dass es dich gibt, aber ich brauche Deine Dienste nicht mehr. Ich bin jetzt meine eigene Wimpernstylistin 

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.